Menzingen

Autoscooter-Dieb stellt sich +++ Video zeigt Strolchenfahrt

23. Oktober 2022, 07:23 Uhr
Nachdem an der Chilbi in Menzingen ein Autoscooter geklaut wurde, hat sich der reuige Verursacher gemeldet, berichtet die «Luzerner Zeitung». Auf WhatsApp kursiert zudem das folgende Video, welches mutmasslich die Fahrt auf der Gubelstrasse zeigt.

Quelle: Luzerner Zeitung

Anzeige

In der Nacht auf Sonntag ist an der Chilbi Menzingen ein 300 Kilogramm schwerer Autoscooter entwendet worden. Unbekannte fuhren damit die Gubelstrasse hinunter und liessen das Gefährt anschliessend in der Wiese stehen. Nun hat sich der Verursacher gemäss «Luzerner Zeitung» bei der Zuger Polizei gemeldet und will für alle Kosten aufkommen.

«Ein junger Mann hat sich am Montagmittag telefonisch auf der Einsatzleitzentrale gemeldet und gesagt, er sei mit dem Autoscooter gefahren und versichert, dass er für den Schaden aufkommen werde», sagte Judith Aklin der Zuger Polizei gegenüber der «Luzerner Zeitung».

Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen. Man gehe davon aus, dass noch weitere Personen am Vorfall beteiligt waren.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Oktober 2022 09:16
aktualisiert: 23. Oktober 2022 07:23