«Unterwegs» im KKL

Blick hinter die Kulissen: Damian Betschart moderiert die Music Night mit Gotthard

01.10.2023, 19:55 Uhr
· Online seit 01.10.2023, 18:30 Uhr
Moderator Damian Betschart ist im KKL Luzern «unterwegs». Zum 25-jährigen Jubiläum schaut er hinter die Kulissen des Konzerthauses, trifft den Architekten des Gebäudes und begleitet die Band Gotthard an die Radio Pilatus Music Night.

Quelle: Tele 1

Anzeige

Im August 1998 wurde das KKL Luzern eröffnet. Heute, 25 Jahre später, ist das Kultur- und Kongresszentrum Luzern nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Jährlich gibt es rund 500 Veranstaltungen im KKL. Dazu gehört auch die Radio Pilatus Music Night an vier Abenden. Dabei trifft dieses Jahr Rock auf Klassik.

«Jemand hat an der Garderobe einmal seine Langlaufskis deponiert»

Die Band Gotthard spielt ihre Hits wie «Heaven» oder «Lift you up» zusammen mit dem 21st Century Orchestra und dem 21st Century Chorus. Dirigiert wird der Konzertabend von Christof Brunner. Dieser hat kurz vor seinem Auftritt seine ganz eigenen Rituale, um sich auf das Konzert einzustimmen. «Ich gehe alles nochmals durch und ca. 1.5 Stunden vor Konzertbeginn esse ich nochmal richtig.»

Ungefähr zur gleichen Zeit beginnt auch Julia Egli ihre Arbeit an der Garderobe vom KKL Luzern. Damian Betschart geht ihr kurz vor dem Konzert noch zur Hand. «Zuerst schauen wir an der Garderobe, ob alle Nummern übereinstimmen mit den Plaketten, welche wir den Gästen gleich abgeben.» Bei ausverkauftem Saal kann es an der Garderobe auch einmal stressig werden, vor allem im Winter. Der Moderator möchte wissen, was denn das Speziellste ist, was bisher abgegeben wurde an der Garderobe? «Ich hatte mal jemanden, der seine Langlaufskis an der Garderobe deponierte».

Stromausfall während eines Konzertes? So reagiert die Technik

Zurück zum Konzert von Gotthard: Im Saal laufen die letzten Vorbereitungen für den Konzertabend. Die Band macht nochmals einen Soundcheck und das Technikteam unter Stefan Schauenburg prüft, ob alles richtig funktioniert. «Ganz schlimm wäre während des Konzertes ein Stromausfall». Damian Betschart möchte wissen, ob es dies schon mal gab im KKL Luzern? «Ich war mal bei einem dabei. Da haben wir uns dann sehr schnell auf die Suche nach der Sicherung gemacht», sagt Schauenburg und lacht.

Noch wenige Minuten bis zum Auftritt von Gotthard. Mittlerweile hat sich auch Damian Betschart umgezogen, er darf den Abend auf der KKL-Bühne nämlich moderieren. Anzug und Moderationen sitzen, nun wartet das Rampenlicht.

veröffentlicht: 1. Oktober 2023 18:30
aktualisiert: 1. Oktober 2023 19:55
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch