Anzeige
Harry Potter

Brand in «Geburtsstätte» von Kultroman – J.K. Rowlings Tisch übersteht Feuer

30. September 2021, 16:42 Uhr
Im vergangenen Monat brannte das Kultlokal «The Elephant House Café» im schottischen Edinburgh. Bei Fans von den Harry-Potter-Romanen ist es ein beliebter Ort. Denn die Autorin J.K. Rowling habe dort an einem Tisch Teile der Geschichte verfasst. Dieser Holztisch konnte nun aus den Trümmern geholt werden.
Im vergangenen Monat brannte das, wegen den Harry Potter-Romanen bekannte, Lokal «The Elephant House Café».
© GettyImages

Ein Holztisch mit einer besonderen Geschichte hat in einem Café im schottischen Edinburgh zur Freude des Inhabers ein Feuer überstanden. Er sei «unglaublich erleichtert», dass der Tisch, an dem die Bestseller-Autorin J.K. Rowling in den 1990er Jahren Teile ihrer Harry-Potter-Romane geschrieben habe, gerettet werden konnte, sagte Gastronom David Taylor der BBC.

Der Brand hatte im vergangenen Monat grosse Schäden im «The Elephant House Café» und umliegenden Gebäuden angerichtet. «Zum Glück habe ich J.K. Rowlings Tisch zwischen den Trümmern gefunden, und obwohl er von Wasser und Rauch beschädigt worden ist, kann er gerettet werden», sagte Taylor.

Das oft von Harry-Potter-Fans besuchte Café wird dem Gastwirt zufolge aber voraussichtlich erst in einem Jahr wieder eröffnen können.

(SDA)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. September 2021 16:33
aktualisiert: 30. September 2021 16:42