Gentleman

Chris Hemsworth verzichtet wegen Filmkuss mit Veganerin auf Fleisch

14. Juli 2022, 13:44 Uhr
Der «Thor»-Schauspieler scheint ein wahrer Gentleman zu sein, wie in einem Radio-Interview herauskam. Weil sich seine Co-Schauspielerin Natalie Portman vegan ernährt, habe Hemsworth vor dem Filmkuss auf seine morgendliche Ration Fleisch verzichtet.

Wie harmonisch kann ein Filmdreh bitte sein? Gemäss seinen Co-Stars ist Chris Hemsworth auch im wahren Leben der nette, hilfsbereite Typ, den er in den Marvel-Filmen spielt. Wie «CNN» berichtet, verzichtet der Superheld sogar auf Fleisch, wenn er eine Kuzssszene mit seiner Kollegin Natalie Portman dreht. Grund? Die Schauspielerin ernährt sich vegan.

Fleisch, Fleisch und noch mehr Fleisch

Portman sagte über den Schauspieler: «Er isst gefühlt jede halbe Stunde Fleisch, an diesem Morgen aber nicht. Er ist einfach sehr rücksichtsvoll.» Eine ganze Fleisch-Mahlzeit verschlingt der 38-Jährige natürlich nicht, aber essen muss er einiges.

Mit um die 4500 Kalorien, aufgeteilt auf zehn Mahlzeiten, muss «Thor» seinen Körper füttern um die eindrückliche Figur des Donnergottes beizubehalten.

«Thor» ist süss?

Erwartet hat Portman den Fleischverzicht nicht, wie sie selber sagt. Es sei einfach eine nette Geste gewesen. Hemsworth scheint allgemein ein angenehmer Kollege zu sein. Ausser vielleicht, wenn er Hunger hat. «Er wird mürrisch, wenn er Hunger hat.»

«Er ist aber immer noch süss», sagt Co-Star Tessa Thompson. Ob «süss» der passende Ausdruck für den muskelbepackten Donnergott mit dem grossen Hammer ist?

(roa)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 14. Juli 2022 10:46
aktualisiert: 14. Juli 2022 13:44
Anzeige