Ebikon

Das Kino Pathé wird zur Game-Halle

Mario Trlaja, 22. August 2020, 14:32 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Einmal einen Kinosaal für sich allein haben. Dieser Traum wird jetzt im Kino Pathé in Ebikon wahr. Gäste können ab heute ihren eigenen Film- oder Game-Abend auf der Grossleinwand erleben. Wir durften das neue Angebot als erstes testen.

Liverpool gegen Paris Saint-Germain. Es geht um alles. Die Spieler laufen ein und die Fans toben. Man fühlt sich wie im Stadion – fast. Das Spiel findet in Fifa 20 auf der Playstation statt, die zehntausenden Fans jubeln aus den Boxen. Dank Dolby Surround 5.1 kommt trotzdem Gänsehaut auf. Beim Spiel zwischen unseren Reportern Tobias und Mario auf der 120 Quadratmeter grossen Leinwand kommt richtiges Public-Viewing Feeling auf. Da kommt kein Wohnzimmer ran.

Den Kinosälen wieder Leben einhauchen

Im Pathé Kinosaal 5 warten ab heute eine Xbox One, eine Playstation 4 und eine Nintendo Switch, mit je vier Controllern, auf euch. Einzig die Spiele müsst ihr selbst mitbringen. Apple TV, Blue-Ray Player und ein PC stehen ebenfalls zur Verfügung. Einem persönlichen Filmeabend mit bis zu 327 Freunden steht somit nichts im Wege.

Man wolle mit dem neuen Angebot wieder Leben in die Kinosäle bringen, sagt Giulia Griffin, Leiterin Kommunikation der Pathé Kinos. «Wir wollten in der aktuellen Situation nicht nur auf bessere Zeiten warten, sondern unseren Teil dazu beitragen.»

Das neue Angebot wird derzeit in den Pathé Kinos in Ebikon und Spreitenbach getestet. Den eigenen Kinosaal gibt's ab zwei Stunden für 399 Franken.

PSG vs. Liverpool: Wie ging's aus? 

Nach einer ruhigen ersten Halbzeit gibt sowohl Marios Liverpool als auch Paris Saint-Germain unter Tobi nochmals Vollgas. Beide Teams erspielen sich hochkarätige Chancen, scheitern aber jeweils im Abschluss. Die Partie endet 0:0. Dazwischen wird viel geflucht. Aber seht selbst im Video.

Übrigens: Das Finale zwischen PSG und Bayern München konnten wir nicht vorspielen. Dies, weil der komplette Spielinhalt auf der Konsole im Kino noch installiert werden musste. Gamer sollten also beim privaten Kinobesuch genügend Zeit einplanen.

Das reale Finale der Champions League könnt ihr morgen Sonntag, 23. August, ab 20 Uhr live auf dem Fernsehsender 3+ mitverfolgen.

(tma,hto)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. August 2020 14:32
aktualisiert: 22. August 2020 14:32