Top 10

Die besten Netflix-Filme für die Winterferien

26. Dezember 2020, 14:37 Uhr
Mit diesen Netflix-Tipps wird es dir in den Winterferien garantiert nicht langweilig.
© Keystone AP Netflix/ FRED HAYES und YouTube Moviedinho/KinoCheck
Winterzeit ist Netflixzeit. Wir haben für euch zehn Film-Tipps zusammengestellt, welche für einen gemeinsamen Filme-Abend mit der Familie bestens geeignet sind.

Drama im Indianerreservat «Wind River»

Der Film, nach wahren Begebenheiten, spielt im Indianerreservat Wind River (US-Bundesstaat Wyoming). Der Wildhüter Cory Lambert (Jeremy Renner) ist geprägt vom frühen Tod seiner Tochter. Nun findet er auch ihre ehemals beste Freundin Natalie tot ermordet im Schnee.

Da in der Nähe keine FBI-Stelle angesiedelt ist, muss die junge Agentin Jane Banner (Elizabeth Olsen) aus Las Vegas anreisen. Gemeinsam mit Lambert kämpft sie gegen die eiserne Kälte an, um den Mord an der jungen Indianer-Tochter aufklären zu können.

Der Weihnachtsfilm «Klaus»

Wer die Weihnachtstage gerne nochmals reflektieren möchte, kann dies mit dem Weihnachts-Animationsfilm «Klaus» tun. Der Postbote Jesper wurde Widerwillens in die einsame Kleinstadt Zwietrachtigen versetzt. Per Zufall trifft er auf den Spielzeugmacher Klaus. Gemeinsam starten sie ein neues Geschäftsmodell und versorgen Kinder mit Geschenken.

Die 2019 erschienene Trickfilm-Komödie erhielt fast durchwegs positive Kritik. «Klaus» eignet sich perfekt für einen gemütlichen Abend mit der Familie.

Der Kündigungsfachmann «Up in the Air»

George Clooney spielt den «Auftrags-Künder» Ryan Bingham. Sein Job ist es, für andere Unternehmer Kündigungen auszusprechen, welche es selbst nicht übers Herz bringen. Der Film wiederspiegelt das Leben eines Mannes, welcher immer unterwegs ist. Er hat kaum Zeit, enge persönliche Beziehungen aufzubauen. Doch ihm gefällt es «in der Luft» zu sein. Nur hier fühlt er sich Zuhause.

Dass sein Arbeitgeber aber nun zukünftig Kündigungen nur noch per Video-Call mitteilen möchte, könnte sein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Und dann gibt es noch diese eine Frau, welche ebenfalls dauernd ihn seinen Gedanken herumschwirrt…

Der Mafia-Blockbuster «Irishman»

Die Besetzung lässt allen Actionfilm-Liebhabern das Herz höherschlagen. Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci und Ray Romano schauspielern im Jahr 2019 erschienenen, für mehrere Oscars nominierten, Mafia-Film.

Basierend auf wahren Begebenheiten, spielt der Blockbuster in den 1950er Jahren und widergibt das Treiben und Morden vom Frank «The Irishman» Sheeran, im Auftrag der amerikanischen Cosa Nostra.

Der legendäre DiCaprio Film «The Wolf of Wall Street»

Wer einen richtigen Hollywood-Film sucht, wird mit dem Film über die Wall Street Legende Jordan Belfort sicherlich viel Freude haben. Niemand geringeres als Leonardo DiCaprio verkörpert den drogensüchtigen Millionär und Börsenmakler.

Der Film, basierend auf das reale Leben von Belfort, widerspiegelt das Treiben bei der Firma Stratton Oakmont. Zwergenwerfen, Frauen eine Glatze schneiden und ohne Ende Drogen konsumieren, gehörte zum festen Bestandteil des Unternehmens. Der Film wurde mehrfach für einen Oscar nominiert.

Die Filmbiografie «Walk the Line»

Johnny Cashs Karriere war höchst erfolgreich. Sein Leben jedoch war maximal dramatisch. «Walk the Line» zeigt beide Seiten vom verstorbenen Country-Star. Nicht nur für Musik-Liebhaber ein absolut sehenswerter Film.

Gespielt wird Cash von Joaquin Phoenix, welcher mit seiner Rolle den Golden Globe Award gewinnen konnte. Ausserdem wurde der Film erfolgreich für mehrere Oscars nominiert. Reese Witherspoon gewann den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle als June Carter, Cashs Ehefrau.

Der Western «Django Unchained»

Quentin Tarantinos siebter Film «Django Unchained» ist mehr als ein traditioneller Westernfilm. Jamie Foxx, Christopher Waltz und Leonardo DiCaprio sorgen für eine mitreissende Atmosphäre.

Die Sklaverei ist nur eines von mehreren Themen, welche Tarantino in seinem Blockbuster aufgreift. Wohl weniger überraschend konnte der Film mehrere Oscars und Golden Globe Awards gewinnen.

Drama «Der Junge, der den Wind einfing»

Ein höchst spannendes Drama liefert uns Netflix mit «Der Junge, der den Wind einfing». Basierend auf wahren Begebenheiten, konstruiert ein 13-jähriger Junge ein Windrad, um sein von Hungersnot bedrohtes Dorf, mit Strom zu versorgen.

Der junge Mechaniker William Kamkwamba wurde berühmt für seine Taten in seinem Heimatland. Seine Geschichte ist eindrücklich, denn aufgrund Geldproblemen konnte er nicht einmal die Schule besuchen. Doch dies hielt ihn nicht davon ab, sein Dorf zu retten.

Das Komödiendrama «Der geilste Tag»

Matthias Schweighöfer und Florian Fitz spielen gemeinsam in der Komödie «Der geilste Tag» zwei totkranke Menschen, welche zum Abschluss ihres Lebens nochmals etwas unvergessliches erleben möchten.

Doch um ihre Träume verwirklichen zu können brauchen sie Geld. Sie beschaffen sich rund 140'000 Euro durch Kreditbetrug und verreisen nach Afrika. Der Film ist geprägt von eindrücklichen Bildern, einer dramatischen Story und lustigen Anekdoten.

Interpretations-Thriller «Der Schacht»

Der 2019 erschienene Film «Der Schacht» ist zweifelsohne keine leichte Kost. In einem Gefängnis, aufgebaut als vertikalen Schacht, wird das Essen für die Insassen durch ein offenes Loch, Etage für Etage, hinuntergelassen. Auf jeder Etage befinden sich zwei Gefangene und können für zwei Minuten so viel Essen, wie sie möchten. Dies bedeutet jedoch, dass für alle unteren Etagen weniger Nahrung bereitsteht.

Der Überlebenskampf wird mit allen möglichen Mitteln geführt. Der Film wird oftmals als futuristische Folge des Kapitalismus interpretiert und wurde mehrfach ausgezeichnet.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Dezember 2020 12:30
aktualisiert: 26. Dezember 2020 14:37