Singlefrau Yuliya

Die neue Bachelorette ist Visagistin, Influencerin und gebürtige Ukrainerin

25. März 2022, 12:33 Uhr
Letzte Woche ist Yuliya Dorohovych von ihrem Dating-Marathon in Phuket zurückgekommen. Ihre letzte Rose hat die TV-Singlefrau bereits vergeben. Die neue Staffel startet voraussichtlich Mitte April.
Yuliya Dorohovych aus Zürich ist die neue Bachelorette.
© Yuliya Dorohovych, Instagram

Die 28-jährige Yuliya Dorohovych ist nicht auf Bali, wie sie auf Instagram postet, sondern war gerade mit mehreren Männern in Thailand und auf unzähligen Dates. Die Visagistin und gebürtige Ukrainerin ist nämlich laut "Blick" die neue Bachelorette.

Die Dreharbeiten zur Unterhaltungssendung von 3+ sind zwar bereits abgedreht, Äusserungen zu ihrer Teilnahme an der Kuppelshow darf sie aber nicht machen. Auch der Sender schweigt auf Anfrage von Blick eisern.

Seit 16 Jahren in der Schweiz

Yuliya ist in der Ukraine aufgewachsen und als 12-Jährige in die Schweiz gezogen. Im Alter von 19 Jahren hat sich die Visagistin selbständig gemacht und führt nun eine renommierte Make-up-Schule in Dübendorf ZH. Nebenbei arbeitet die Wahlzürcherin als Influencerin.

In den letzten Wochen hat sie die Geschehnisse in der Ukraine sicher trotz intensivem Dating mitverfolgt, da ihre Grosseltern noch dort wohnen. Erst Ende 2021 besuchte sie ihre Heimat das letzte Mal und zeigte ihren 12'300 Follower, wie sie aufgewachsen ist.

Yuliya tritt somit die Nachfolge von Dina Rossi an. Wann die neue «Bachelorette»-Staffel startet, ist noch nicht klar. Laut Informationen von Blick soll sie aber im Verlauf des Monats April ihre Rosen im TV verteilen.

(joe)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 24. März 2022 15:12
aktualisiert: 25. März 2022 12:33
Anzeige