Anzeige
Stars spannen zusammen

Elton John und Dua Lipa besingen das «Cold, Cold Heart»

28. August 2021, 15:47 Uhr
Es soll die grösste Pop-Kollaboration des Jahres sein: Die neue Single von Elton John und Dua Lipa. Doch irgendwie haben wir das alles schon mal gehört.
Das neue Musikvideo von Elton John und Dua Lipa wurde von Raman Djafari umgesetzt.
© Screenshot Vevo Musikvideo Elton John Dua Lipa

Eingefleischte Elton-John-Fans dürften beim genauen Hinhören stutzig werden. Die Lyrics zu «Cold Heart (Pnau Remix)» sind nämlich nichts Neues. Alle Passagen wurden aus bereits grossen Hits des britischen Idols zusammen gestiefelt. Hier der Beweis:

Die Intro-Passage des neuen Hits wurde genauso bereits 1989 im Song «Sacrifice» gesungen:

Doch damit nicht genug. Sobald Dua Lipa im neuen Song zum Einsatz kommt, gibt's schon den nächsten aufgewärmten Elton-John-Hit: Rocket Man!

Eine kleine Abänderung zum «Original» gab es hier allerdings – 1972 sang Sir Elton John in «Rocket Man» Folgendes: «I'm not the man they think I am at home».

Da aber aller guten Dinge drei sind, haben sich die beiden Briten für ihre Kollaboration auch noch bei «Kiss the Bride» bedient. Sir Elton John's Song von 1983. Anscheinend haben Dua Lipa und Elton John sich da ganz fest ans Motto «Never change a winning team» gehalten. Denn auch musikalisch ist der neue Song sehr 80ies-angehaucht.

Musikvideo à la 80ies

Und auch das Musikvideo von Raman Djafari erinnert eher an die Zeit von Vokuhila, Leggings und Schweissbändern und widerspiegelt die Extravaganz, die Sir Elton John auch einfach ist. Animierte Knetfiguren tanzen im glitzernden Disko-Outfit inklusive Plateau-Schuhen und der unverkennbaren Elton-John-Sonnenbrille durch eine bunte 2D-Welt. Immer wieder tauchen auch Elton John und Dua Lipas animierte Alter Egos auf dem Bildschirm auf. Mit dem Video sollte ein «Nach-Lockdown-Gefühl» geweckt werden und es wird zelebriert, dass man endlich wieder gemeinsam Musik geniessen und fühlen kann.

Das gesamte Musikvideo gibt's auf Youtube. 

(sfr)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 28. August 2021 15:32
aktualisiert: 28. August 2021 15:47