Schweizer auf Hawaii

Er baut Villen für die Reichen

16. April 2021, 06:43 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

Der Zürcher Markus Angst hat sein Glück gesucht und vor gut 40 Jahren am Ende der Welt gefunden. Als Bauunternehmer und Villenwart hat er sich auf der hawaiianischen Insel Molokai einen Namen gemacht.

Markus Angst verliess vor über 40 Jahren die Zürcher Goldküste und zog in die grosse weite Welt. Fünf Jahre später liess er sich auf der vergessenen hawaiianischen Insel Molokai nieder. Dort gründete er eine Familie und ist heute inselweit bekannt: «Mich zeichnet vor allem meine Schweizer Pünktlichkeit aus – das kommt bei den Inselbewohnerinnen und -bewohnern sehr gut an.»

Im Video oben erzählt uns Markus Angst von seiner Vergangenheit als Gigolo und von seinen Zukunftsplänen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. April 2021 18:00
aktualisiert: 16. April 2021 06:43