Anzeige
Wiedereröffnung

Achterbahnfahrt der Gefühle: So kommst du in den Europa-Park

19. Mai 2021, 21:29 Uhr
Der Europa-Park Rust öffnet am Freitag seine Pforten. Viele Schweizer haben gebangt, ob auch sie reingelassen werden. Nun ist klar, wie du bald wieder auf der Silverstar, Blue Fire und Co. mitschreien kannst.
Bald kann wieder auf der Blue Fire geschrien werden – aber nur mit Maske und Abstand
© Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Getestet, genesen, geimpft – und geprüft. Dass der Europa-Park nach langen Monaten diesen Freitag seine Pforten wieder öffnen darf, kommt nicht von ungefähr. Roland Mack, Besitzer des Europa-Parks, konnte die Landesbehörden in Stuttgart davon überzeugen, seinen Park als Modellprojekt öffnen zu dürfen.

Mediziner und Soziologen der deutschen Universität Freiburg begleiten die Öffnung des Freizeitparks wissenschaftlich. Die Experten werden die Besucher teilweise ein paar Wochen später zu möglichen Infektionen befragen. Dadurch erhoffen sich die Behörden Erkenntnisse für die weitere Vorgehensweise in Pandemien.

Für Roland Mack bedeutet dies mindestens vier Wochen früher wieder öffnen zu dürfen, wie der «Tages-Anzeiger» schreibt. Dennoch gilt es, eine Grosszahl an Auflagen zu beachten.

Und so kommst du rein

  1. Kaufe vorab online dein Ticket.
  2. Bringe dein Ticket und allenfalls die Bestätigung der Ticketumwandlung mit.
  3. Bringe deinen Berechtigungs-Nachweis mit. Darunter fallen offiziell anerkannte Corona-Tests (PCR oder Schnelltests nicht älter als 24 Stunden), offizielle Impfnachweise oder Nachweise über eine vollständige Genesung (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt).
  4. Bringe deinen offiziellen Ausweis (ID, Pass) mit.
  5. Vergiss deine medizinische Maske nicht.

Wer ausserdem im Europa-Park übernachten will, muss die Hotelreservierung vorlegen können. Es ist ratsam, frühzeitig online zu buchen. Die Besucheranzahl ist pro Tag auf 20'000 beschränkt – an normalen Spitzentagen tummeln sich bis zu 60'000 Menschen im Europa-Park.

Weiterhin geschlossen bleibt der Wasserpark Rulantica. Dieser wird voraussichtlich im Juni wieder adrenalinfreudige Wasserratten empfangen dürfen.

Die Regeln sind aber gerade für Schweizerinnen und Schweizer nicht in Stein gemeisselt. Ein Besuch im Europa-Park hängt immer noch von den jeweils geltenden Einreisebestimmungen ab. Alle geltenden Bestimmungen für deine Reise nach Rust findest du auf der Website des Europa-Parks.

(sfr)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. Mai 2021 15:51
aktualisiert: 19. Mai 2021 21:29