Anzeige
Bester Freund des Menschen

Online-Boom bei Tierprodukten: Haustiere werden verwöhnt

27. Dezember 2021, 09:29 Uhr
An Weihnachten beschenken wir unsere Liebsten gerne. Dazu gehören aber nicht nur unsere menschlichen Schätze. Auch unsere Haustiere werden immer mehr verwöhnt. Wie das Online-Warenhaus Galaxus mitteilt, wurden in diesem Jahr doppelt so viele Haustierprodukte gekauft wie 2020.
Die Menschen verwöhnen unsere Haustiere immer mehr.
© Getty

«Haustiere im Online-Kaufrausch»: So titelt das Online-Warenhaus Galaxus die Medienmitteilung. Also man stelle sich vor:

Ganz so spielt es sich aber wohl nicht ab bei zu Hause (wenn doch, dann schicke uns ein Video). Grundsätzlich kann man sagen: Die Pandemie hat einen Haustierboom ausgelöst. Und unsere pelzigen, gefederten oder schuppigen Freunde wollen verwöhnt werden. Das spürte Galaxus in diesem Jahr besonders stark.

Schon von 2019 auf 2020 haben sich die Verkäufe von Tierprodukten verdreifacht. Im vergangenen Jahr wurde schliesslich noch mal doppelt so viel für Haustiere eingekauft wie im Vorjahr. Ganz oben auf der Verkaufsrangliste von Galaxus stehen Katzen- und Hundefutter.

Nur das Beste für mein Haustier

Dabei wollen die Herrchen nur das Beste. «Wir sehen in der Schweiz und Liechtenstein eine Premiumisierung der Nahrung und eine zunehmende Vermenschlichung der Haustiere», erklärt Seraina Lanfranchi, die bei Galaxus fürs Tierbedarf-Sortiment verantwortlich ist. Soll heissen: Immer mehr Besitzer wollen ihren Haustieren das feinste Essen und besondere kulinarische Erlebnisse bieten. Bevorzugt würden natürliche Inhaltsstoffe, Superfood und Futter aus nachhaltiger Produktion.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. Dezember 2021 09:31
aktualisiert: 27. Dezember 2021 09:29