Anzeige
Radio Pilatus HIT 600

Wir übersetzen Top Hits aus den 90ern/00ern – du wirst überrascht sein!

Marcel Jambé, 23. Mai 2021, 13:47 Uhr
Das Voting für die Radio Pilatus HIT 600 ist beendet: Jetzt bestreiten wir das legendären Pfingst-Wochenende, das gestern Samstag startete. Zwischendurch könnt ihr euch die Zeit mit ein paar Hits verkürzen, deren Bedeutung ihr bis heute vielleicht nicht so genau gekannt habt...
Lady Gagas Song Pokerface handelt von sexuellen Anspielungen und Verführungen.
© Keystone / JONATHAN BRADY

Wann welcher Song läuft, findet ihr ganz unten in der Liste. Nur die Top 25 bleiben geheim – diese hört ihr dann am Pfingstmontag ab 13.00 Uhr von Marco Zibung.

Zudem gibts am Pfingstweekend auch Einkaufsgutscheine vom Pilatusmarkt Kriens im Wert von total 3'000 Franken zu gewinnen.

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Top 25 2021! Um euch die Zeit bis Pfingsten etwas zu verkürzen, gibt es hier ein paar Hits aus den 90er und 00er-Jahren. Von denen wird sicher auch der eine oder andere an diesem Wochenende zu hören sein. Voilà:

Outkast - Hey ya

Ein Song, der auf keiner Party fehlen darf. Doch eigentlich ist der Musiktext sehr melancholisch, denn der Sänger singt über die Zweifel seiner Beziehung und fragt sich, ob Liebe wirklich für immer sein kann. Dass wir trotzdem zu dem Lied fröhlich tanzen, ohne den Inhalt zu kennen, hat die Band Outkast warscheinlich vorausgesehen, denn sie singen im Song «Ihr hört mir doch gar nicht zu, ihr wollt doch nur tanzen!»

Strophe 2

[…]

We get together

Oh, we get together

But seperate's always better

When there's feelings involved

If what they say is, «Nothing is forever»

Then what makes it, then what makes it

Then what makes it, then what makes it

Then what makes it, love exception

So why oh, why oh, why oh

Why oh, why oh

Are we so in denial?

When you know we're not happy here

Strophe 2 auf Deutsch

[…]

Wir kommen zusammen

Oh wir kommen zusammen

Aber getrennt ist immer besser

Wenn die Gefühle verwickeln

Du weisst, sie haben gesagt: Nichts ist für immer

Denn was macht, denn was macht

Denn was macht, denn was macht

Was macht dann die Liebe eine Ausnahme?

Also warum warum

warum warum warum

Warum leugnen wir es

wenn wir wissen, dass wir nicht glücklich sind.

Lady Gaga – Poker Face

Inhaltlich handelt der Song von sexuellen Anspielungen und Verführungen. Lady Gaga erzählte in einem Interview, dass die Hauptidee hinter dem Song Sex und Bisexualität sei. Genauer gesagt, eine Beziehung zu einem Mann zu haben, sich aber dennoch für Frauen zu interessieren und sie zu bevorzugen. Also muss der Mann im Liedtext ihr Pokergesicht lesen, um zu verstehen, was sie denkt.

Refrain Original:

Can't read my, can't read my

No, he can't read my poker face

(She's got me like nobody)

Can't read my, can't read my

No, he can't read my poker face

(She's got me like nobody)

Refrain auf Deutsch:

Er kann nicht mein … entziffern, er kann nicht mein … entziffern

Nein, er kann mein Pokerface nicht entziffern

(Sie kennt mich wie kein anderer)

Er kann nicht mein … entziffern, er kann nicht mein … entziffern

Nein, er kann mein Pokerface nicht entziffern

(Sie kennt mich wie kein anderer)

Paradisio – Bailando

Fast bekannter als das Original von Paradiso ist die Cover-Version von Loona aus dem Jahre 1999. Doch beide Versionen brillieren auf jeden Fall nicht als lyrisches Meisterwerk.

Refrain Original:

Bailando bailando amigos adiós, adiós el silencio loco

Bailando bailando amigos adiós, adiós el silencio loco

Refrain Deutsch:

Tanzen, tanzen, tschüss meine Freunde, tschüss, die verrückte Stille

Tanzen, tanzen, tschüss meine Freunde, tschüss, die verrückte Stille

Lou Bega – Mambo N° 5

Das Original stammt aus dem Jahre 1949, als der Mambo-Orchesterleiter Pérez Prado den Song Mambo N° 5 komponierte. Lou Bega singt über neun Frauen, von denen er jeweils ein bisschen von jeder möchte. Für ihn ist Flirten ein Sport und er findet eine Dame süsser als die andere. Fun Fact: Lou Bega ist in München geboren als Sohn einer Italienerin und eines Uganders.

Strophe 1 Original:

One, two, three, four, five.

Everybody in the car, so come on let’s ride.

To the liquor store around the corner.

The boys say they want some gin and juice.

But I really don’t wanna

Beer bust like I had last week.

I must stay deep ‘cause talk is cheap.

I like Angela, Pamela, Sandra and Rita.

And as I continue you know they’re getting sweeter.

So what can I do? I really beg you, my Lord.

To me flirting is just like a sport.

Anything fly, it’s all good let me dump it.

Please set in the trumpet.

Strophe 1 Deutsch:

Eins, zwei, drei, vier, fünf, alle sitzen schon im Auto also lasst uns fahren....

Zum Spirituosenladen um die Ecke.

Die Jungs sagen, dass sie Gin und Sprit wollen, doch was ich gar nicht will, ist ein

Absturz wie ich letzte Woche hatte.

Ich muss unten bleiben, denn Reden ist billig.

Ich mag Angela, Pamela, Sandra und Rita.

Und wenn ich weitermache, weisst du, werden sie immer süsser.

Also was kann ich tun? Ich flehe dich an, oh Herr.

Für mich ist Flirten bloss wie ein Sport.

Alles fliegt, alles gut, lass es mich wegwerfen.

Bitte setz es in Trompeten.

Eminem – Hi! My Name is

Innerhalb der ersten gemeinsamen Minuten mit Dr. Dre im Tonstudio entstand der Track ‹My Name Is›, der zum Welt-Hit wurde. Am Anfang des Songs stellt Eminem sein Alter Ego Slim Shady vor. In den Strophen rappt er auf übertriebene und ironische Weise über sein Leben und greift dabei vor allem die Themen Drogen, Gewalt und Sex auf.

Strophe 1 Original

Hi, kids, do you like violence? (Yeah, yeah, yeah)

Wanna see me stick nine-inch nails through each one of my eyelids? (Uh-huh)

Wanna copy me and do exactly like I did? (Yeah, yeah)

Try 'cid and get fucked up worse than my life is? (Huh?)

My brain's dead weight, I'm tryna get my head straight

But I can't figure out which Spice Girl I want to impregnate (Oh)

And Dr. Dre said, «Slim Shady, you a basehead»

Uh-uhh! «Then why's your face red? Man, you wasted»

[...]

Strophe 1 Deutsch

Hallo, Kinder! Gefällt euch Gewalt? (Yeah, yeah, yeah)

Wollt ihr sehen, wie ich mir Neun-Zoll-langen Nägel durch jedes meiner Augenlider steche? (Uh-huh)

Wollt ihr mir folgen und genau das tun, was ich getan habe? (Yeah, yeah)

LSD probieren und abgefuckter werden, als es mein Leben ist? (Huh?)

Mein Gehirn ist nur noch ein Ballast für mich, ich versuche, meinen Kopf wieder in Ordnung zu bringen.

Aber ich kann mich nicht entscheiden, welches Spice Girl ich schwängern will (Oh)

Und Dr. Dre sagte: « Slim Shady du bist doch ein Crackhead!»

Nee-nee! "Warum ist dann dein Gesicht ganz rot? Mann, du bist echt am Arsch!

[...]

Bemerkung: Dieser Artikel wurde bereits vor einem Jahr publiziert. Anlässlich des HIT 600-Wochenendes wird er wieder hervorgeholt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Mai 2021 06:00
aktualisiert: 23. Mai 2021 13:47