Anzeige
England

Jemand hat das weltgrösste Kaninchen dieses Ex-Playboy-Models geklaut

13. April 2021, 13:20 Uhr
Annette Edwards (hier mit dem Riesenkaninchen Daisy) vermisst ihr Rekord-Kaninchen.
© Youtube/Annette Edwards
Wer klaut schon ein Kaninchen? Offenbar gibt es das. In England vermisst Annette Edwards, ein früheres Seite-3- und Playboy-Model, ihr 129 Zentimeter langes Kaninchen Darius. Jetzt hat sie eine Belohnung ausgesetzt.

Darius ist das grösste Kaninchen der Welt. Mit 129 Zentimeter Länge hat er es 2010 ins Guiness Buch der Rekorde geschafft. Eine beachtliche Länge.

Und trotz dieser unglaublichen Grösse, hat jemand Darius geklaut. Besitzerin Annette Edwards schreibt auf Twitter: «Es ist ein sehr trauriger Tag. Jemand hat Darius gestohlen. Die Polizei gibt ihr Bestes, den Täter zu finden.»

Edwards hat laut eigenen Angaben über hundert Riesenkaninchen in ihrer Zucht, den Weltrekord für das grösste Tier hat sie mit verschiedenen Kaninchen bereits seit 2008. Für Auftritte mit ihrem Darius verlangt Edwards 500 Pfund (630 Franken) – und so hat sie auch bereits 1000 Pfund Belohnung für den Finder von Darius ausgesetzt.

Die Tiere sind bei Züchtern sehr begehrt, für ein Baby von Darius bekommt Edwards bis zu 300 Franken. Allerdings sei das Rekord-Kaninchen unterdessen zu alt, um sich nochmals fortzupflanzen.

Das frühere Erotik-Modell Edwards ist übrigens nicht zum ersten Mal mit ihren Riesenkaninchen in den Schlagzeilen. 2017 starb Kaninchen Simon auf dem Flug in die USA, es kam zu einem Rechtsstreit mit der Fluggesellschaft.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. April 2021 09:23
aktualisiert: 13. April 2021 13:20