Anzeige
Musik

40 Jahre Tote Hosen: Jubiläumstour führt im Sommer 2022 nach Zürich

7. Juni 2021, 10:15 Uhr
«Die Toten Hosen» feiern nächstes Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum mit einer Tour, die sie Mitte Juli auch in Schweiz führt: Gitarrist Michael Breitkopf, Bassist Andreas Meurer, Sänger Campino, Gitarrist Andreas von Holst und Schlagzeuger Stephen George Ritchie (v.l.n.r.). (Archivbild)
© Keystone/DPA/DAVID YOUNG
Die Toten Hosen wollen im kommenden Jahr das 40-jährige Bestehen ihrer Band mit einer Jubiläumstour feiern. «Zur grossen Party seid ihr alle eingeladen», schrieben die fünf Musiker am Sonntag auf Instagram.

Unter dem Titel «Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen» will die Band ab Juni 2022 elf Konzerte spielen. Für den 17. Juli verspricht der Veranstalter Alltickets einen Stopp im Zürcher Letzigrundstadion. Die Band will durch Deutschland, Österreich und eben die Schweiz touren.

Man sei «schon jetzt mitten in den Vorbereitungen, um zu unserem runden Geburtstag gemeinsam mit den Gästen und Euch ordentlich die Kuh fliegen zu lassen!»

Zu der Ankündigung teilte die Band ein Video, das Frontmann Campino alias Andreas Frege beim gemeinsamen Angeln mit Schauspieler Charly Hübner zeigt. In dem Clip sitzen die beiden Männer auf Klappsesseln am Düsseldorfer Rheinufer und unterhalten sich über das Älterwerden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Juni 2021 10:15
aktualisiert: 7. Juni 2021 10:15