Anzeige
Frankreich

Millionen-Restaurierung des Pariser Grand Palais beginnt

9. März 2021, 16:55 Uhr
Die auf rund 466 Millionen Euro geschätzte Renovierung des Pariser Grand Palais beginnt.
ARCHIV - Blick auf das Hauptschiff des Grand Palais. Die auf rund 466 Millionen Euro geschätzte Renovierung des Pariser Grand Palais beginnt. Foto: Christophe Archambault/AFP/dpa
© Keystone/AFP/Christophe Archambault

Die umfassenden Arbeiten an dem 72 000 Quadratmeter grossen Gebäude in der Nähe der Champs-Elysées sollen am Freitag starten, wie die Einrichtung am Dienstag mitteilte. Ein Teil des Palais soll Anfang 2024 öffnen, die vollständige Wiedereröffnung ist für das Frühjahr 2025 geplant.

Bis dahin werden die Veranstaltungen in dem Ersatzbau «Grand Palais éphémère» stattfinden, der derzeit für rund 40 Millionen Euro auf dem unweit entfernt liegenden Marsfeld beim Eiffelturm errichtet wird. Den Entwurf für den rund 10 000 Quadratmeter grossen temporären Grand Palais lieferte der französische Architekt Jean-Michel Wilmotte.

Das Grand Palais war die Weltausstellung 1900 in Paris errichtet worden. Heute finden dort unter anderem Kunstausstellungen und -messen statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. März 2021 16:55
aktualisiert: 9. März 2021 16:55