Mode

Diese Teile musst du diesen Sommer unbedingt haben

Chantal Herger, 12. April 2020, 23:45 Uhr
Die neusten Trends für das Jahr 2020. (Archivbild)
© Keystone / Zipi
In Zeiten von Corona tut es gut, sich wieder einmal dem Schönen zuzuwenden. Und was ist schöner als die Mode? Auch dieses Jahr gibt es wieder Trends, die Freude machen. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt.

Buntes Leder

Nichts da mit schwarzen Lederjacken, dieses Jahr wird das Leder bunt. Und zwar nicht nur in Form von Jacken, im Jahr 2020 werden dunkelrote Lederröcke, lange hellblaue Ledermäntel oder grüne Lederhosen getragen.

Die Lederteile fallen auf und machen jedes Outfit zu einem modischen Highlight. Ein farbiges Ledertop lässt sich gut mit einer Jeans kombinieren oder andersrum ein bunter Lederrock zusammen mit einem einfachen T-Shirt tragen.

Retro ist in – Die 70er sind zurück

Outfits, die in den 60er und 70er Jahren getragen wurden, sind total angesagt.

Schlaghosen, Rüschchenblusen, Midi-Röcke und besonders Retro-Prints gehören zu den absoluten Trends dieses Jahres. Auch wenn es aussieht wie die alte Tapete von Oma, die floralen Muster und abstrakten Prints garantieren einen trendigen Look.

Gehäkeltes und Spitze

In diesem Jahr darf das feine Handwerk glänzen. Strick-Looks und Spitzenkleider gehören in diesem Jahr zum Must-Have. Ein gehäkeltes Top mit einer Jeans kombinieren und fertig ist der trendige Look. Auch ein Bohemian-Spitzenkleid ist DER Hingucker.

Leichte Stoffe

Neben Baumwolle, das wohl unkomplizierteste Material, ist Organza der Stoff der Stunde. Der transparente und fliessende Stoff eignet sich, wie auch Baumwolle, hervorragend für den Sommer. Aber auch für kältere Tage lässt sich Organza mit einem Rollkragenpulli kombinieren.

Facettenreicher Business-Look

Der Business-Look zeigt dieses Jahr viele Facetten. Von weissen Blusen und Hemden, über beige Hosenanzügen, bis zu Bermuda-Shorts und langen Blazern – da ist alles dabei. Die weissen, meist oversized Blusen können auch ausserhalb des Büros getragen werden. Sie sind universell und so stylisch, und werden klassisch mit Jeans oder trendig mit Midi-Röcken zu einem coolen Street-Style kreiert.

Die Hosenanzüge sind oversized geschnitten und in Naturtönen gehalten. Damit der Business-Look nicht überwiegt, den Hosenanzug am besten mit Sneaker kombinieren.

Für den Sommer kommen die kürzeren Hosen. Dieses Jahr sind Bermuda-Shorts in hellen Farben total angesagt. Knielange Bermudas können mit Anzügen, über Leggins oder zu Blusen getragen werden.

Das wichtigste Teil für den Business-Look ist und bleibt jedoch der Blazer. Dieses Jahr kommt der Blazer überlang daher und kann zu jeder Gelegenheit getragen werden. Eine weite, fliessende Hose aus dünnen Baumwollstoffen komplettiert das Outfit.

Dabei gilt immer Tailoring – das Outfit muss perfekt zur eigenen Körperform passen.

Viel Haut zeigen

Wem die Bermudas zu lang sind, kann auch zu Hot-Pants greifen. Die ultrakurzen Hosen kommen in Lederoptik, feminin in Satin oder im leichten Boho-Stil daher.

Viel Haut zeigt man auch mit den Bra Tops, diese aber am besten in Kombination mit Blazer oder hoch taillierten Hosen und Röcken stylen.

Bunte Trendfarben

Die absoluten Trendfarben sind heuer Rot und Pink in Kombination sowie ein klassisches Blau und helles Gelb. Auch immer wieder gesehen, die Naturtöne Beige und Camel.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. April 2020 21:41
aktualisiert: 12. April 2020 23:45