Best-of-Album

Beatrice Egli plant auf ihrer Tournee einen Auftritt in Sursee

11. August 2020, 08:32 Uhr
Eglis neus Album «Bunt» ist eine musikalische Reise in ihre Vergangenheit. 2021 will die Schlagersängerin ihre Erfolgsgeschichte mit einer «Best Of»-Tournee feiern – natürlich nicht ohne ein paar neue Lieder mit im Gepäck.

2013 ist Egli mit ihrem Album «Glücksgefühle» durchgestartet. Mittlerweile gibt es von ihr sechs Studioalben, die sich mehr als 1,5 Millionen verkauft haben; sie verzeichnet über 380 Millionen Streams ihrer Songs und Videos sowie ausverkaufte Touren durch Deutschland, die Schweiz und Österreich. Darüber hinaus gewann sie zweimal den Swiss Music Award und neben weiteren Auszeichnungen den Prix Walo.

Neue Songs im 80er-Jahre Sound

Diese Erfolge will sie mit «Bunt» Revue passieren lassen; das Album enthält neben Bekanntem sechs neue Songs im 80er-Jahre Sound, heisst es in der Mitteilung. «Diese Sammlung zusammenzustellen, war wie eine Rückschau auf viele schöne und wichtige Momente», lässt sich Egli zitieren.

Schlagersängerin Beatrice Egli feiert mit dem neuen Album «Bunt» ihre bisherigen Erfolge und blickt gleichzeitig in die Zukunft: Ende Februar will sie in der Stadthalle Sursee auftreten. (Archivbild)

© BODO SCHACKOW / KEYSTONE

Daneben pflegt Egli aber auch ihre Schweizer Wurzeln: Gleichzeitig mit «Bunt» bringt ein Album mit Songs in Schweizer Mundart, auf Französisch und Italienisch heraus: «Mini Schwiiz, mini Heimat».

Am Sonntag, den 28. Februar, will Egli auf der Bühne der Stadthalle in Sursee ihre Fans empfangen, wie der Veranstalter Act-Entertainment am Montag mitteilte.

Quelle: SDA / PilatusToday
veröffentlicht: 11. August 2020 07:21
aktualisiert: 11. August 2020 08:32