Ehe-Aus nach 27 Jahren

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

3. Mai 2021, 22:58 Uhr
Mit ihrer Stiftung haben sie jahrelang gegen Armut, Krankheiten und Hunger gekämpft. Privat gehen Bill und Melinda Gates nun getrennte Wege.
© Keystone
Nach 27 Jahren Ehe ist Schluss bei Bill Gates und seiner Frau Melinda, mit der er im Rahmen ihrer gemeinnützigen Stiftung zusammenarbeitet. Dies gab Melinda Gates am Montag auf ihrem Instagram-Profil bekannt.

«Während der letzten 27 Jahre haben wir drei grossartige Kinder grossgezogen und eine Stiftung gegründet, die es Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, gesund und sinnstiftend zu leben. Wir teilen weiterhin den Glauben in diese Mission und werden auch künftig zusammen für unsere Stiftung arbeiten, können aber als Paar nicht mehr gemeinsam in unserer nächsten Lebensphase wachsen.» So liest sich die Botschaft über das Ehe-Aus, welche Melinda French Gates am Montagabend bei Instagram teilte.

Die Insta-Botschaft, die im Namen von Melinda und Bill verfasst wurde, ist lediglich auf dem Profil von Melinda Gates zu finden. Auf dem Profil von Bill Gates wird die Scheidung nicht angesprochen, obwohl Bill rund acht Mal so viele Follower hat als seine Noch-Ehefrau. Gerüchte um allfällige Eheprobleme zwischen dem Philantropenpaar gab es keine. Ihr Privatleben behielten die Gates' zu einem grossen Teil stets für sich. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Mai 2021 22:56
aktualisiert: 3. Mai 2021 22:58