4. Dezember 2021

Bligg und Marc Sway zusammen im Hallenstadion

15. Dezember 2020, 11:08 Uhr
Sie sind die neue Schweizer Super-Group: Bligg und Marc Sway sind neu das Team «BLAY». Am 4. Dezember 2021 treten sie sogar im Hallenstadion auf.

Wenn eine solch gewaltige Stimme und einer der bedeutendsten Mundart-Künstler aufeinandertreffen, entstehen emotional geladene Hymnen. Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden Musiker-Schwergewichte gemeinsame Sache machen. Bereits im Jahr 2018 haben Bligg und Marc Sway mit dem Song «Us Mänsch» die Herzen der Nation berührt.

Der Song war 26 Wochen lang in der Hitparade, hat Doppel-Platin erreicht und zählt auf Youtube zu einem der erfolgreichsten Schweizer Songs.

Im Jahr 2020 hat das Musiker-Duo mit «Sorry Mama» ihren nächsten Hit gelandet.

Nun haben Sway und Bligg beschlossen, zusammen ein Album aufzunehmen und zwei Jahre als Team «BLAY» zusammen Musik zu machen.

Zusammen über eine Viertel Million Fans

Zusammen besitzen die beiden Künstler bereits weit über 40 Jahre Musikerfahrung, waren fast 500 Wochen in den Charts, zählen 14 Swiss Music Award Nominationen, 13 Top-Ten Alben, davon fünfmal Nr. 1 und weit über 250'000 Fans auf Social Media.

Live im Hallenstadion

Am 4. Dezember 2021 treten «BLAY» als Höhepunkt ihrer Zusammenarbeit im Zürcher Hallenstadion auf. Tickets gibt es im Vorverkauf

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. Dezember 2020 09:29
aktualisiert: 15. Dezember 2020 11:08