#alleswirdgut

Das grösste Streaming-Festival der Schweiz

Thomas Zesiger, 25. März 2020, 15:46 Uhr
Alles wird gut
© https://alleswirdgut.live
Die Corona-Krise bringt uns vielleicht näher zusammen als je zuvor. Mit «Alles wird gut» findet am Wochenende das grösste Streaming-Festival der Schweiz statt - eine 24-stündige Liveshow aus dem leeren Hallenstadion mit vielen Stars.

Auf dich wartet eine einzigartige Liveshow mit namhaften Schweizer Künstlerinnen und Künstlern wie beispielsweise Loco Escrito, Seven, Marc Sway, Gotthard, Baze, Pablo Nouvelle, Heidi Happy, Claudio Zuccolini und vielen anderen. Durch die 24 Stunden führen Mitinitiant Nik Hartmann und Judith Wernli (SRF 3) sowie Céline Werdelis (Radio24), Mira Weingart (Radio Pilatus) und Felix Unholz (Radio FM1).

24 Stunden live im TV

Vom Samstag, 28. März ab 12.00 Uhr bis Sonntag 29. März um 13.00 Uhr gibt es Livemusik und viel mehr im Fernsehen bei TV24 und auf SRF zwei. Mit dabei sind aber auch SRF 3 und die Privatsender Radio24, Radio Argovia, Radio Pilatus, Radio FM1 und Radio32.

Werbung

Quelle: ZVG

Schöne Musik- und Unterhaltungsmomente in schwierigen Zeiten

Initianten des beispiellosen Konzerthappenings sind die beiden Musiker Loco Escrito und Seven. Mit unentgeltlichen Engagements zeigen sie auf, dass auch in schwierigen Zeiten schöne Musik- und Unterhaltungsmomente bis ins Wohnzimmer möglich sind. Ganz viele Acts spenden uns Mut in diesen Zeiten.

Künstler schalten sich von zu Hause oder dem Bandraum zu

Das Programm aller Künstler findet dezentral in Bandräumen und Wohnzimmern statt und wird virtuell im Hallenstadion Zürich zusammengefasst. Die Kameras im Hallenstadion Zürich werden ferngesteuert, so dass vor Ort ein minimales Personalaufkommen garantiert ist. Unterstützt wird der Anlass auch vom Bundesrat. Also: «Alles wird gut»!

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. März 2020 14:51
aktualisiert: 25. März 2020 15:46