Lifestyle

Er kennt wohl so viele Promis wie niemand in der Schweiz

15. Oktober 2021, 19:01 Uhr
40 Jahre lang war der gebürtige Luzerner André Häfliger People-Reporter bei Ringier. Prinzessin Diana hat ihm vertraut, Sophia Loren hat mit ihm getanzt und Adolf Ogi gehört zu seinen engsten Freunden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Mit einigen Promis sei er noch heute eng befreundet. «Ist ja klar, dass nach so langer Zeit Freundschaften entstehen. Es sind nicht hunderte, aber sagen wir mal fünf sehr enge und dann noch ein erweiterter Kreis», sagt André. «So verstehe ich meinen Auftrag: möglichst nahe an die Leute ran. Entweder du machst das als Promi-Reporter richtig und nah, oder du lässt es sein.»

So trifft er sich etwa jeweils am Donnerstag mit Ex-Tennis-Profi Martina Hingis, die in der Nähe seines Hauses ihre Pferde hat. «Tennis war ihr Beruf, Pferde sind ihre Leidenschaft.» Auch ein weiteres Tennis-Ass ist Teil seines Freundeskreises: Roger Federer. Der ehemalige Bundesrat Samuel Schmid hatte ihn anno dazumal im Bundesrat-Jet nach Wimbledon mitfliegen lassen. Federer holte sich damals seinen ersten Wimbledon-Sieg. «Die ganze Karriere von Federer mitzuverfolgen war ein Highlight. Und der Sieg in Wimbledon ein sehr emotionaler Moment.»

Solche und weitere Momente veröffentlicht Häfliger nun in seinem zweiten Buch «Willkommen bei den Stars». Federer rief ihn nach der Vernissage sogar an, um zu fragen, wie es gelaufen sei.

Von wie vielen Promis André Häfliger die Handynummer besitzt, wie er sein Handy sichert und was er bereut, das erfährst du oben im Video.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. Oktober 2021 21:44
aktualisiert: 15. Oktober 2021 21:44
Anzeige