Engelberg

Fabian Bösch wagt sich mit Freestyle-Skiern über die Skisprungschanze

5. Januar 2021, 19:51 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Der Engelberger Fabian Bösch zeigt mit einem doppeltem Vorwärtssalto auf der Skisprungschanze, was er drauf hat. Der Freestyler hat bereits an den X-Games im Big Air und Slopestyle sein Können unter Beweis gestellt und dort seit 2016 mehrere Medaillen abgeräumt.

Bei ihm sieht es ganz locker aus. Der 23-jährige Fabian Bösch zieht seine Freestyle-Ski an und fährt damit die Skisprungschanze in seiner Heimat Engelberg herunter. Als Goldmedaillen-Gewinner bei den X-Games und den Freestyle-Skiing-Weltmeisterschaften gibt es natürlich keinen normalen Sprung – sondern zwei Vorwärtssaltos. Obwohl er nicht von ganz oben abspringt, legt er doch ein beachtliches Stück in der Luft zurück und lässt sich im Zielraum verdient feiern.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. Januar 2021 19:12
aktualisiert: 5. Januar 2021 19:51