Neue Single

Loco Escrito ist «Triste» und spricht über sein Beziehungsaus

28. Oktober 2020, 07:56 Uhr
Hat einen neuen Look – Loco Escrito.
© Keystone
Am Freitag erscheint der neue Song von Loco Escrito: «Triste». Darin singt er über die schmerzhafte Trennung von seiner Freundin.

Im Februar war noch alles rosa – beruflich und privat. Loco Escrito gewann an den Swiss Music Awards zum zweiten Mal den Preis für den «Best Hit». Seine Beziehung machte ihn glücklich.

Dann folgte im Mai die Trennung. «Ich habe Fehler gemacht», sagt der Latin-Musiker gegenüber «20 Minuten». Er habe sich zu wenig zur Beziehung bekannt, «sowohl zeitlich als auch emotional». Neben seiner Musik und seiner Tochter gäbe es nicht viel Platz für anderes. Und so zog Locos Freundin nach fünf Monaten den Schlussstrich. Danach ging es ihm richtig mies. Loco liess sich gehen und hatte auf nichts mehr Lust: «Zeitweise ging es mir so scheisse, dass ich morgens nicht mehr aufstehen wollte.»

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

TRISTE

Ein Beitrag geteilt von Loco Escrito (@locoescrito) am

In seiner neuen Single «Triste» hat er die schwere Zeit verarbeitet. Deshalb klingt der Song ungewohnt melancholisch und eben «triste». 

Und was hat es mit dem neuen Look auf sich? «Das wollte ich schon lange mal», sagt er gegenüber «20 Minuten». Vor dem ersten Termin sei er dann doch nervös gewesen, aber alles halb so schlimm. Er freut sich über seine neue Frisur, die zu seinem neuen Lebensabschnitt passt. 

(hch)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. Oktober 2020 08:00
aktualisiert: 28. Oktober 2020 07:56