Anzeige
Neuverfilmung

Luzernerin tritt in Fussstapfen von Romy Schneider und spielt Kaiserin Sisi

27. August 2021, 06:47 Uhr
Die Rolle der «schönsten Frau Europas» wird in einer neuen Serie von RTL von der jungen Luzernerin Dominique Devenport gespielt. Als Kaiserin von Österreich hat Sisi Geschichte geschrieben und wurde als Filmfigur dargestellt von Romy Schneider zur Legende.
In der neuen Serie über die Kaiserin Sisi spielt die Luzernerin Dominique Devenport die Hauptrolle.
© TVNOW / Story House Pictures / René Arnold

Die Newcomerin aus Luzern Dominique Devenport besticht nicht nur mit ihren Rehaugen als neue Sisi: «Wie unsere Sisi besticht Dominique mit unverbrauchter Energie und feinsinnigem Gespür für die Bedeutung dieser Rolle,» schreibt RTL auf ihrer Website. Zu ihrer Rolle sagt die 25-Jährige: «Wenn ich an Sisi denke, sehe ich vor meinem inneren Auge keine Person, sondern eine Statue, erhöht und von Mythen umrankt.» Sie freue sich sie als Mensch zeigen zu können – «eine junge Frau mit großen Träumen und starken Gefühlen, für ihre eigenen Werte kämpfend». 

An der Seite von Devenport wird Schauspielstar Jannik Schümann die Rolle des Franz Joseph I. übernehmen. Der Schauspieler ist bekannt für seine Rollen in «9 Tage wach», «Die Mitte der Welt», «Charité». 

Sisi (Dominique Devenport) und Franz (Jannik Schümann)
© TVNOW / Story House Pictures / René Arnold

Serie wird Ende 2021 ausgestrahlt

Im Mittelpunkt der Serie steht die Liebensgeschichte zwei junger Menschen zwischen persönlichem Verlangen und politischen Zwängen, zwischen Macht und Verletzlichkeit, schreibt RTL. Vergangene Woche sind die Dreharbeiten zu Ende gegangen. Die Ausstrahlung der Serie ist für Ende 2021 auf TVNOW, dem Streaming-Dienst von RTL, geplant.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. August 2021 06:47
aktualisiert: 27. August 2021 06:47