Anzeige
«Fokus»

Moderatorin Fabienne Bamert über ihre Karriere und die Hochzeitspläne

6. Dezember 2021, 20:01 Uhr
Zehn Jahre lang hat sie beim Tele 1 die Zuschauerinnen und Zuschauer begeistert – in den Nachrichten, beim Schwingen und natürlich als Aushängeschild der Sendung «Unterwegs». Seither hat sich bei ihr sowohl beruflich als auch privat einiges getan.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

2020 hat Fabienne Bamert das Zentralschweizer Fernsehen verlassen und mauserte sich als «Jasserin der Nation» zum Publikumsliebling beim SRF. Doch vor allem die «Samschtig-Jass»-Aufzeichnungen seien sehr anstrengend. «Danach bin ich nudelfertig», verrät sie. Aber: «Wenn man es ja mit Leidenschaft und so gerne macht, ist das schnell wieder vergessen.»

Kürzlich hat sich die 33-jährige Moderatorin mit dem Luzerner Ruder-Olympiasieger Mario Gyr verlobt. «Er hat dies ganz offiziell aufgegleist, hat meinen Vater und meinen Bruder gefragt und einen schönen Ring organisiert», schwärmt sie.

Wie sie Karriere und Privatleben vereint und wie sie mit der gestiegenen Bekanntheit umgeht, verrät dir Fabienne Bamert im obigen «Fokus»-Video.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

(red.)

Quelle: Tele 1
veröffentlicht: 6. Dezember 2021 20:01
aktualisiert: 6. Dezember 2021 20:01