Eidg. Parlament

Parlamentsmitglieder legen 160 Kilometer zurück

24. September 2020, 10:45 Uhr
Den Startschuss für den Parlamentslauf «Parlamotion» gab am Donnerstagmorgen die für den Sport zuständige Bundesrätin Viola Amherd.
© KEYSTONE/SWISS OLYMPIC/SANDRA BLASER
Im Rahmen des Parlamentslaufs «Parlamotion» haben Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus allen Fraktionen am Donnerstagmorgen in 20 Minuten insgesamt 160 Kilometer zurückgelegt. Sie waren laufend, walkend oder im Rollstuhl um das Bundeshaus unterwegs.

Die 45 Teilnehmenden, die vor Beginn der Debatten am «Parlamotion» teilnehmen, stellten damit trotz des strömenden Regens einen neuen Teilnahmerekord auf. Der bisherige Rekord stammt aus dem Jahr 2018 mit 39 teilnehmenden Parlamentarierinnen und Parlamentariern, wie Swiss Olympic mitteilte.

Die grösste Strecke legten mit über 35 Kilometern die zehn Teilnehmenden der SVP-Fraktion zurück, vor den Grünen, die mit ebenfalls zehn Teilnehmenden knapp zwei Kilometer weniger weit kamen. Die Mitte-Fraktion schaffte mit neun Teilnehmenden ebenfalls über 30 Kilometer. Die je sechs Parlamentsmitglieder von FDP und SP legten 22,8 respektive 21,9 Kilometer zurück. Die vier Teilnehmenden der GLP-Fraktion erreichten eine Streckenlänge von knapp 15 Kilometern.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. September 2020 10:45
aktualisiert: 24. September 2020 10:45