The Kelly Family Star

«So kann man dieses Kapitel auf jeden Fall schliessen»

24. September 2020, 16:59 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Im Alter von nur zwölf Jahren wurde Angelo Kelly zum Star. Er sang mit «An Angel» den Song, der «The Kelly Family» zum Durchbruch verhalf. Nachdem er im vergangenen Jahr mit seinen Geschwistern auf Arenatour war, steht nun das Musikmachen mit seinen eigenen Kindern im Vordergrund.

Mitte der 90er-Jahre war sie das grosse Musikphänomen – «The Kelly Family». Bereits 20 Jahre früher war die Familie als Strassenmusiker unterwegs. Angelo Kelly war zu dieser Zeit noch nicht geboren und doch wurde er mit seinen langen blonden Haaren zum Gesicht des kommerziellen Durchbruchs der Band. Die Familie füllte Stadien mit durchschnittlich 40'000 Fans. Auch heute noch ziehen die Kellys die Massen immer noch an ihre Konzerte.

«Unser wahnsinniges Comeback war toll. Es hat jedoch extrem viel Zeit und Kraft gekostet», sagt Angelo Kelly im Interview mit PilatusToday und Radio Pilatus. Im Frühling entschied er sich daher, nicht mehr mit der Kelly Family aufzutreten. «Wir haben im Jahr 2019 bis im Februar in diesem Jahr 41 Arenakonzerte gespielt. So kann man dieses Kapitel auf jeden Fall abschliessen.»

«Coming Home» - Mehr als nur ein Albumtitel

Seither macht Angelo Kelly wieder mehr Musik mit seiner eigenen Familie. Im Mai erschien ihr Album «Coming Home». «Es geht darum, wieder mehr bei der Familie zu sein», erklärt Kelly. So verbindet sich seine Musik mit seinen privaten Wünschen. «Die Tatsache, dass wir zusammen Musik machen und alle etwas dazu beitragen, ist für mich ein Wunder.»

Auf der Strasse wird auch mit Glace bezahlt

Angelo Kelly erlebte die Zeit, als «The Kelly Family» nur Strassenmusik machten, selbst nicht mehr. «2010 haben meine Frau und ich entschieden, dass wir alles hinter uns lassen.» Mit einem alten Wohnmobil reisten sie durch die Welt. Gelebt haben sie nur von den Einnahmen, welche sie mit ihrer Strassenmusik erspielten. «Auf der Strasse erlebst du alles. Ein Eisverkäufer, welcher hinter mir gearbeitet hat, gab mir ein riesiges Softeis.» Ob es ein Dankeschön war oder ein Trick, damit er nicht mehr spielen kann, da ist sich Angelo Kelly jedoch nicht sicher.

In unserem Video erfährst du, was Angelo Kelly sonst noch als Strassenmusiker erlebt hat und was er im Umgang mit seinen Kindern anders macht als sein Vater.

Gewinne Autogrammkarten auf Instagram

(hto)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. September 2020 14:22
aktualisiert: 24. September 2020 16:59