Anzeige
«Guten Morgen Deutschland»

TV-Moderator Jan Hahn ist tot

6. Mai 2021, 19:34 Uhr
Jan Hahn im Dezember 2020. Er starb am Dienstag im Alter von 47 Jahren.
© instagram / janhahn_official
Er war das bekannte Gesicht von RTLs «Guten Morgen Deutschland». Der TV-Moderator Jan Hahn ist im Alter von 47 Jahren gestorben. Grund für sein plötzliches Ableben ist gemäss seinem Arbeitgeber «kurze, schwere Krankheit».

«Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan», heisst es auf der Webseite des deutschen TV-Senders RTL.

Der bekannte Entertainer und Moderator Jan Hahn starb am Dienstag nach «kurzer schwerer Krankheit», schreibt sein Arbeitgeber weiter. Was genau damit gemeint ist, bleibt vorerst im Dunklen.

Jan Hahn war gebürtiger Leipziger. Er studierte nach dem Abitur Kommunikations-, Medien- und Theaterwissenschaft. Später stand er bei Sat.1-Frühstücksfernsehen vor der Kamera, bis er zu RTL wechselte und eine zentrale Rolle bei «Guten Morgen Deutschland» übernahm. Der 47-Jährige hinterlässt eine Frau und drei Kinder.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. Mai 2021 18:44
aktualisiert: 6. Mai 2021 19:34