Unterhaltung

«Reportagemagazin +41»: Tobias Blaha ist der jüngste Zoodirektor der Schweiz

«Reportagemagazin +41»

«Wow, die Kleine hat Kraft» – Bestare Kicaj ist MMA-Kämpferin

09.11.2021, 20:45 Uhr
· Online seit 09.11.2021, 20:44 Uhr
Bestare Kicaj ist eine von nur zwei Schweizer Profi-MMA-Kämpferinnen. Die 34-Jährige trainiert fünf Mal pro Woche und bereitet sich auf ihren 5. Profikampf vor. Im Training wird die Zürcherin mit kosovarischen Wurzeln wegen ihrer Grösse häufig unterschätzt.

Quelle: Tele 1

Anzeige

157 Zentimeter gross ist Bestare Kicaj. «Ich bin klein und ganz ruhig am Anfang», erklärt die MMA-Kämpferin. Doch dann würden die Leute merken: «Wow, die Kleine hat doch etwas mehr Kraft.» Auf der Matte kippt bei der gelernten Pflegefachfrau nämlich ein Schalter aufgrund der Leidenschaft für den Sport.

MMA steht für Mixed Martial Arts und gilt als brutalste Kampfsportart mit dem grössten Zuwachs weltweit. Das Ziel von Bestare Kicaj ist es, beim nächsten Kampf vor eigenem Publikum den Sieg zu holen. Wie sie dafür trainiert und weshalb sie sich als Teenagerin für MMA entschieden hat, erfährst du im Video.

(red.)

veröffentlicht: 9. November 2021 20:44
aktualisiert: 9. November 2021 20:45
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch