Hyper, Hyper

Scooter bringen ihr 20. Studioalbum raus

15. März 2021, 15:54 Uhr
Sie werden des Ravens einfach nicht müde: Deutschlands erfolgreichster Techno-Act Scooter veröffentlicht sein 20. Studioalbum. Und: Nächstes Jahr wird im Hallenstadion Zürich abgefeiert.

Im Frühling 1994 gingen Scooter mit «Hyper Hyper» durch die Decke. Jetzt, fast 30 Jahre später, denken die deutschen 90s-Raver noch immer nicht ans Aufhören. Im April veröffentlichen sie ihr sage und schreibe 20. Studioalbum mit dem Titel «God Save The Rave».

Neben der Veröffentlichung eines Studioalbums steht auch eine Tournee auf dem Programm, allerdings erst im nächsten Jahr. Am 13. März 2022 machen H.P. Baxter und seine Raver dabei Halt im Hallenstadion Zürich.

Das Album entstand in der unfreiwilligen, coronabedingten Bühnenpause. Die Hit-Singles, die vorab vom Album veröffentlicht wurden, spielten laut dem Management bereits 200 Millionen Streams ein. Eine davon ist FCK 2020. Hier ein Vorgeschmack auf das kommende Album:

Und weil wir uns so gern zurückerinnern, hier ein Video von 1994 – natürlich noch ganz ohne HD:

Und die etwas modernere Version von «How Much Is The Fish»:

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. März 2021 15:54
aktualisiert: 15. März 2021 15:54