Bligg & Kids

Song «Narbe» feiert Premiere am Zurich Film Festival

7. Oktober 2020, 15:49 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Im August führten Generali Schweiz, der Mundart-Rapper Bligg und die Swiss Music Awards das Musikförderungsprogramm «SMA Kids by Generali» durch. Zusammen mit den Kindern wurde der Song «Narbe» produziert, der jetzt veröffentlicht wurde.

Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren hatten die Möglichkeit sich in den schweizweiten Workshops musikalisch auszutoben. Als Highlight konnten die Kinder den Song «Narbe» – den Bligg extra für diesen Anlass geschrieben hatte – mit dem Künstler produzieren. Anlässlich des Zurich Film Festival und der «ZFF für Kinder»-Reihe führten die jungen Talente bei den Dreharbeiten zum Musikvideo Regie. Wie Generali in einer Mitteilung verkündet, gehen alle Einnahmen des Songs an eine Stiftung, die sozial benachteiligte Familien in der Schweiz unterstützt.

Song mit Botschaft

«Narbe» soll nicht nur gut klingen, sondern auch eine wichtige Botschaft vermitteln. «Es geht darum, dass man hart arbeiten muss, wenn man etwas erreichen will. Und dass man immer wieder aufstehen soll, egal, wie oft man stolpert», so Bligg. «Wenn man hinfällt, entstehen Narben – daher der Titel.» Und er fügt hinzu: «Aber lieber e Narbe mit ere Gschicht als es Troschtpflaschter».

Kinder am Mikrofon und in der Regie

Kernelement des Musikförderungsprogramms waren fünf eintägige Workshops in den Städten Zürich, Luzern, Bern, Fribourg und Basel (PilatusToday und Tele 1 berichteten). Dort konnten sich die Kinder im ersten Teil musikalisch austoben und Selbstvertrauen aufbauen. Später durften sie dann mit Bligg den Song «Narbe» einspielen. Für Bligg eine Herzensangelegenheit: «Ich bin überzeugt, dass in jedem Kind ganz viel Musik schlummert.» Wie so ein Workshop ablief, seht ihr oben im Video.

Auch bei der Produktion des Musikvideos stand die Nachwuchsförderung im Zentrum. So waren die jungen Teilnehmer auch hier massgeblich beteiligt. In speziellen Filmworkshops im Rahmen der «ZFF für Kinder»-Reihe, drehten die Kinder das Video mit ihren eigenen Smartphones und schlüpften in die Rolle der Regisseurin, des Tontechnikers oder der Schauspielerin. Am dritten Oktober feierte der Song mit Video an der Award Night des Zurich Film Festivals seine Premiere.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Oktober 2020 15:50
aktualisiert: 7. Oktober 2020 15:49