Regenwetterprogramm

«Suicide Squad 2» läuft im Kino und wird hoffentlich besser als Teil eins

6. August 2021, 16:59 Uhr
Auf dem neuen Film lastet ein grosser Druck, denn der erste Teil war ein Reinfall und so gar nicht das, was sich DC Comics erhofft hatte. Seit gestern läuft er in den Kinos.
Margot Robbie spielt Harley Quinn in «Suicide Squad»
© Keystone

Nach dem Lockdown ist es einer der grössten Blockbuster, der jetzt in die Kinos kommt. Die Erwartungen an den zweiten Teil von «Suicide Squad» sind gross. Superschurken mit einzigartigen Fähigkeiten sollen die Welt retten. Die Auswahl der Schauspieler kann sich sehen lassen, Margot Robbie ist wieder in ihrer Paraderolle Harley Quinn unterwegs.

Der erste Teil von «Suicide Squad» entpuppte sich als Reinfall. Es wurde gerade mal genügend Geld eingenommen, um die Ausgaben zu decken. In den Kritiken wurde der Film verrissen. Er sei nicht zusammenhängend und viel zu düster für den lustigen Trailer die Schnitte zu schnell, heisst es etwa auf der Seite RottenTomatoes. Die Seite fasst alle Kritiken im Netz zusammen und gibt jedem Film eine Bewertung. Dort heisst es auch: Generell erinnere der Film mehr an einen Trailer. Das ist nicht überraschend, denn er wurde von einer Trailer-Firma geschnitten.

Fun Fact am Rande: Nach den Dreharbeiten mussten Schauspieler und Crew nocheinmal zusammengetrommelt werden, um Witze nachzudrehen. Denn im Trailer waren alle guten Witze schon verraten worden und es braucht eben mehr, um dem Trailer gerecht zu werden.

Deshalb wird im neuen Film alles anders gemacht. Heisst: Ein neuer Regisseur muss ran. James Gunn soll aus «Suicide Squad» einen Kassenschlager machen. Immerhin war er Drehbuchautor und Regisseur bei «Guardians of the Galaxy».

Vom Prinzip her ist der zweite Teil gleich wie der erste. Superschurken müssen die Welt retten. Bleibt zu hoffen, dass die Produzenten aus den Fehlern des ersten Teils gelernt haben. Der Film ist ab heute in den Kinos der Zentralschweiz zu sehen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. August 2021 16:59
aktualisiert: 6. August 2021 16:59
Anzeige