«Sing meinen Song»

Ta'Shan: «Vor Beatrice Egli habe ich Respekt»

23. März 2021, 17:00 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TV24 / Pilatus Today

Im Mittelpunkt der vierten Folge der zweiten Staffeln von «Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert» steht die Berner Newcomerin Ta'Shan. Die meisten der anderen Künstlerinnen und Künstler wussten noch nicht viel über das Bombay Mami. Umso erfreuter sind sie, die R&B-Sängerin jetzt kennengelernt zu haben.

Sich so zu lieben, wie man ist – dafür stehen Ta'Shan und ihre Songs. Obwohl sie das Nesthäkchen der Runde ist, erfährt sie von den anderen Musikern grossen Respekt für die Vorbildrolle, die sie einnimmt.

Das Bombay Mami hat sich unglaublich auf ihren Abend gefreut.

© TV24

Die Bernerin mit indischen Wurzeln ist eine absolute Stimmungskanone und steckt mit ihrer positiven Ausstrahlung an. Auch die anderen Teilnehmer von «Sing meinen Song» steuern mit ihren fantastischen Interpretationen zu einem grandiosen Abend bei.

Wie Ta'Shan in Los Angeles entdeckt wurde und vieles mehr über das «Bombay-Mami», erfahrt ihr heute Abend ab 20.15 Uhr auf TV24.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. März 2021 08:33
aktualisiert: 23. März 2021 17:00