Umfrage

Welchen Internetbrowser benutzt du?

18. Oktober 2020, 15:32 Uhr
Welchen Internetbrowser benutzt du?
© PilatusToday
Von Chrome über Firefox bis hin zu Microsoft Edge – Diese acht Web-Browser sind eure Fenster ins Internet. Wir zeigen euch, was sie können und was nicht.

Wir gehen jeden Tag ins Netz. Mittlerweile gilt häufig die Devise «Dafür gibt es eine App», aber trotzdem ist eines der wichtigsten und am meisten genutzten Fenster ins Netz weiterhin der gute, alte Internetbrowser. Vorbei sind allerdings die Zeiten, in denen Microsoft Internet Explorer so ziemlich die einzige Wahl war. Das Feld wird seit Jahren immer breiter und diverser – das ist gut, so kann man sich für diesen Browser entscheiden, der einem am besten passt.

Google Chrome

Der Software-Gigant hat an keinen Enden gespart um den besten, schnellsten und sichersten Browser der Welt zu entwickeln. Jeder der sich im Internet bewegt, sollte Chrome eine Chance geben und den Browser von Google herunterladen und testen. Trotz der vielen Vorzüge kam der Browser auch immer wieder wegen Datenschutz-Bedenken in die Kritik. Nach heftigen Protesten hat Google jedoch einige bedenkliche Features wieder deaktiviert und der Datenschutz sollte nun in etwa gleich stark bzw. schwach wie bei anderen Browsern sein.

Mozilla Firefox
Die Non-Profit Organisation hat es über Jahrzehnte und auf Non-Profit Basis geschafft, einen Browser zu programmieren, der dem Internet Explorer von Microsoft technisch eine Nasenspitze voraus ist und immer populärer wird. Viele Addons ermöglichen es, den Webbrowser ganz auf seine Bedürfnisse einzustellen, was bei Usern offensichtlich gut ankommt.

Microsoft Internet Explorer

In den letzten Jahren geriet der Internet Explorer oft in die Schlagzeilen, vor allem wegen seiner mangelnden Sicherheit. In den letzten Monaten und Wochen wurde es still um den Internet-Explorer von Microsoft, denn die meisten Sicherheitsprobleme wurden gelöst.

Opera

Opera ist ein unabhängiges skandinavisches Unternehmen. Vor über 20 Jahren begann das Unternehmen, Informationen kostenlos und weltweit für jeden verfügbar zu machen. Opera ist ein Webbrowser der auf Computern, Telefonen und beliebigen anderen Geräten, von Fernsehern über Tablets bis zu Spielekonsolen, läuft. Wie der Internet-Explorer überzeugt der Opera Browser durch ein hohes Set an Features und einer guten Hilfe wie auch einem guten Support. Auch auf Smartphones ist der Mobile Browser von Opera mittlerweile sehr beliebt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Oktober 2020 15:29
aktualisiert: 18. Oktober 2020 15:32