Rom

13 Zentralschweizer Gardisten haben im Vatikan ihren Eid abgelegt

7. Mai 2022, 21:21 Uhr
Im Ernstfall geben sie ihr Leben für den Papst. Das haben am Freitag 13 junge Männer aus der Zentralschweiz geschworen. Im Vatikan in Rom legten sie ihren Eid ab. Damit sind sie jetzt Teil der Schweizergarde.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

In Anwesenheit ihrer Familien, Besucherinnen und Besuchern, der Regierung aus dem Gastkanton Nidwalden sowie Bundespräsidenten Ignazio Cassis hat die Vereidigung gestartet. Dann kam der Moment: Jeder der 13 jungen Zentralschweizer wurde für die Vereidigung aufgerufen.

Neun Luzerner, zwei Obwaldner, ein Zuger sowie ein Schwyzer gehören nun offiziell zur 132 Mann starken Schweizergarde und beginnen nun ihren rund zweijährigen Dienst.

Schau dir die Vereidigung im obigen Video an.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Mai 2022 21:08
aktualisiert: 7. Mai 2022 21:21
Anzeige