«Der Bachelor»-Kandidatin

25-jährige Horwerin kämpft in Portugal um eine Rose

23. November 2021, 07:59 Uhr
17 Frauen, die letzte Rose und ein Mann: Erkan Akyol. In der Jubiläumsstaffel will die 25-jährige Romina aus Horw das Herz des neuen Bachelors erobern.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

«Ich bin selbständig, habe mein Batman-Mobil und kann es auch noch selbst reparieren – das ist für die meisten Männer zu viel», sagt Romina. Deshalb nutzt sie auch die Chance bei der 10. Bachelorstaffel den Mann fürs Leben zu finden.

Die gelehrte Automechanikerin hat aber nicht nur eine Schwäche für ihr Batman-Mobil, sondern auch für Schönheitsoperationen. Teure Autos, ein schicker Lifestyle und Schönheitsoperationen: Damit erfüllt Romina so einige Klischees, doch sie sagt: «Es ist das Jahr 2021, Schönheitsoperationen gehören zur Gleichberechtigung.»

Zusammen mit ihrer Mutter lebt die 25-Jährige, die aktuell in der Immobilienbranche arbeitet, in Horw. Dass sie bei «Der Bachelor» mitmacht, hat ihre Mutter nicht überrascht. «Ich konnte mir das gut vorstellen, weil sie auch super dazu passt.»

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. Oktober 2021 21:36
aktualisiert: 23. November 2021 07:59
Anzeige