Crowdfunding

55'000 Franken für Kaiser Nähboutique in Stans

19. Juli 2020, 07:48 Uhr
Seit den 1950er-Jahren gehört die Kaiser Nähboutique zum Stanser Dorfbild. Nun geht die Besitzerin Margrit Schneider in Pension und will den Laden an Raphaela Leuthold weitergeben. Doch dafür benötigt die Nachfolgerin Tausende Franken Startkapital.

Deshalb sammelt sie nun auf der Crowdfunding-Plattform Funders Geld. Rund 55'000 Franken benötigt die gelernte Theaterschneiderin, um den Laden umzubauen und neu zu gestalten. Bisher sind rund 47'000 Franken zusammengekommen.

Offenes Atelier geplant

Leutholds Ziel ist es aber nicht nur die Nähboutique zu erhalten, sondern den Leuten das Nähen als Handwerk näher zu bringen. So soll ein offenes Atelier entstehen, in dem sich Nähbegeisterte und Nähneulinge an Maschinen, Stoffe und neue Nähprojekte heranwagen können. Damit die Leidenschaft Nähen in Stans weiterhin gelebt werden kann.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Juli 2020 07:51
aktualisiert: 19. Juli 2020 07:48