Qualvoll verendet

70 Tonnen schwerer Wal strandet im Golf von Neapel

21. Januar 2021, 16:10 Uhr
Werbung

Quelle: CH Media Video Unit

Vor einigen Tagen ist im Hafen von Sorrento ein 19,7 Meter langer Wal gestrandet. Völlig verwirrt. Immer wieder schlug das Weibchen seinen Kopf gegen die Mole, tauchte ab und wieder auf. Dann verschwand es. Taucher fanden das tote Tier später in zwanzig Metern Tiefe. Die Todesursache wird nun untersucht.
Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Januar 2021 16:10
aktualisiert: 21. Januar 2021 16:10