Tierärztin am Berg

«Als Deutsche musste ich mich beweisen»

2. September 2020, 21:53 Uhr
Die Deutsche Marie Bazant ist seit über zehn Jahren Tierärztin in Appenzell.
Ihr Arbeitsort ist dort, wo andere Ferien machen. Die Deutsche Marie Bazant ist seit über zehn Jahren Tierärztin in Appenzell. Zu Beginn musste sie sich als Fremde und als Frau im Bauerkanton behaupten. Heute ist sie eine von ihnen.

Marie Bazant mag Tapetenwechsel. Aus diesem Grund hat es die gebürtige Deutsche in den Kanton Appenzell Innerrhoden gezogen. Als Tierärztin ist sie mittlerweile für Tier-Notfälle im ganzen Appenzell zuständig. «Ein absoluter Traumjob», erzählt Marie Bazant.

An den Alltag in Appenzell musste sich die Deutsche aber erst etwas gewöhnen. «Als Frau und dann noch als Deutsche musste ich mich zunächst beweisen», sagt Marie Bazant. Inzwischen ist sie aber am Fusse des Alpsteins angekommen – selbst den Dialekt hat sie angenommen.

Wo es bei Marie Bazants Arbeit sehr viel Fingerspitzengefühl braucht und warum sie bei den Kühen nicht besonders beliebt ist, erzählt sie im Video.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. September 2020 20:00
aktualisiert: 2. September 2020 21:53