Homeschooling

Am Morgen länger schlafen dank Homeschooling

1. April 2020, 08:59 Uhr
Werbung

Quelle: Keystone-SDA

Seit drei Wochen sind in der Schweiz die Schulen geschlossen. Die Schüler müssen zu Hause bleiben und von dort aus Schulaufgaben lösen. Gefordert sind dabei auch berufstätige Eltern, wie Bettina und Dan Foord aus Jegenstorf BE.

Sie arbeitet zwei Tage pro Woche auf der Intensivstation eines Spitals. Er ist Englischdozent an der Fachhochschule für Wirtschaft und musste vor drei Wochen auch den Fernunterricht in die Wege leiten. Im Interview mit Keystone-SDA erzählt die Mutter, wie schwierig es zu Beginn gewesen sei, die Hausaufgaben der drei Kinder auf die Reihe zu kriegen. Doch sie kann dem «Homeschooling» auch Positives abgewinnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. April 2020 09:00
aktualisiert: 1. April 2020 08:59