Seeumrundung

Diese zwei Männer umrunden den Vierwaldstättersee mit dem SUP

1. Juli 2020, 05:48 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Gestern um 11.00 Uhr hat für Marcel und Patrick eine besondere Challenge begonnen: Sie wollen den Vierwaldstättersee mit dem Stand Up Paddle umrunden. Heute werden sie in Luzern erwartet.

132 Kilometer, so lange ist die Strecke, wenn man den Vierwaldstättersee umrunden will. Und dieses Ziel haben Marcel Odermatt und Patrik Peier. Gestern um 11.00 Uhr startete ihre Challenge in Meggen. «Wir absolvieren im Jahr etwa 750 SUP-Kilometer. Wir paddeln bei strahlendem Wetter aber auch bei eisigen Bedingungen», sagt Peier. Die Motivation hinter dem Projekt: «Von frühmorgens bis spät in die Nacht lassen sich immer wieder neue atemberaubende Stimmungen finden.»

Mit auf ihre Reise nehmen die Sportler drei Kilogramm Nahrung und 15 Liter Flüssigkeit. Auf der 132 Kilometer langen Strecke paddeln sie 24 Stunden. Die beiden haben sogar ausgerechnet, dass sie 3750 Paddel Seitenwechsel und rund 45'000 Paddelschläge vollziehen.

Läuft alles nach Plan, dann sollten die beiden Zentralschweizer heute gegen 10.15 wieder in Meggen eintreffen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. Juli 2020 05:52
aktualisiert: 1. Juli 2020 05:48