Atomkatastrophe

«Drei Mal habe ich mich zurückgeschlichen» – 85-Jähriger lebt in Tschernobyls Sperrzone

22. April 2021, 12:55 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / AP

Der 85-jährige Yevgeny Markevich ist in Tschernobyl zuhause. Seit der Reaktorkatastrophe 1989 habe er sich drei Mal zurück in die Sperrzone geschlichen, in seine Heimat. Nur etwas fehlt dem Rentner im verstrahlten Geisterdorf.
Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 22. April 2021 12:55
aktualisiert: 22. April 2021 12:55