Luzern

Drogen unter Jugendlichen: Aufklären statt Zuschauen

16. Februar 2021, 19:08 Uhr
Werbung

Quelle: Tele 1

Die Luzerner Kantonsrätin Rahel Estermann fordert von der Regierung mehr Informationen zum Konsum und Handel von Drogen unter Jugendlichen.

Letztes Jahr sind vier Luzerner Jugendliche gestorben, weil sie Drogen und Medikamente genommen und den Konsum unterschätzt haben. Vor allem an den Gymnasien im Kanton Luzern fehle es an Beratung. Die Regierung hat eine Anfrage dazu beantwortet. Im Video gibt es mehr dazu.  

(red.)

Quelle: Tele 1
veröffentlicht: 16. Februar 2021 19:08
aktualisiert: 16. Februar 2021 19:08