Verkehrshaus Luzern

Fabian Cancellara stellt aus: «Es ist eine riesige Ehre»

21. August 2020, 10:15 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Per Knopfdruck von 0 auf 100: Dieses Gefühl kannst du in der neuen Ausstellung im Verkehrshaus Luzern erleben. Aber nicht etwa in einem Auto, sondern auf dem Velo. Gezeigt werden nämlich die Velos des ehemaligen Radrennfahrers Fabian Cancellara.

Die Geschwindigkeit scheint Fabian Cancellara auch vier Jahre nach seinem Karriereende nicht verloren zu haben. Bei der Eröffnung der Ausstellung am Mittwochabend im Verkehrshaus schnitt er das rote Band nämlich versehentlich zu früh durch.

Velos von Junioren Weltmeistertitel und Olympia 2016

Cancellara war schon als Kind im Verkehrshaus: «Es ist eine riesige Ehre, hier einen Teil meiner Karriere, meines ganzen Lebens präsentieren zu können.»

Die Ausstellung zeigt spezielle Velos des heute 39-jährigen: «Ein Velo von 1998 von einem Junioren Weltmeistertitel bis und mit zum Olympiavelo 2016 aus Rio».

Die Ausstellung im Verkehrshaus Luzern ist ab heute Freitag geöffnet. Schau dir die Highlights des Eröffnungsabends im Video an.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. August 2020 10:12
aktualisiert: 21. August 2020 10:15