«Notruf – Retter im Einsatz»

Grosseinsatz nach Lawine: Rettungskräfte der Air Zermatt setzen ihr Leben aufs Spiel

1. April 2021, 09:18 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: 3+

Sie sind die Helden des Alltags: Polizisten, Rettungssanitäter und Berufsfeuerwehrleute stehen jeden Tag für die Bevölkerung im Einsatz. «Notruf – Retter im Einsatz» zeigt die Frauen und Männer hinter der Uniform.

Bei der Air Zermatt steht ein Grosseinsatz an. Nach einem Lawinenabgang rücken die geübten Rettungskräfte aus. Rettungssanitäter Micha Lindner ist selbst Bergsportler und weiss: «Vielen ist nicht bewusst, welche Risiken und Gefahren sie erwarten und ein gewisser Respekt vor den Bergen fehlt. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass man das Risiko nur minimieren und nie ganz vermeiden kann.»

Bei Lawineneinsätzen kommen auch die vierbeinigen Helfer zum Einsatz. Doch das braucht Training. Auf dem Rothorn üben die Hunde auf spielerische Weise für den Ernstfall.

Die Vierbeiner helfen nach einer Lawine nach Verschütteten zu suchen.

© 3+

In der Zahnarztpraxis der Medizinisch-Sozialen Ambulatorien gibt Zahnarzt René Krummenacher den Hilfsbedürftigen ihr Lächeln wieder zurück. Mit viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen behandelt er die Zähne seiner Patientinnen und Patienten. Bei einem Flüchtling mit einem Traumata muss er besonders vorsichtig vorgehen.

Der erst 26-jährige Mann aus Gambia fürchtet um seine Zähne.

© 3+

Währenddessen geht in der Einsatzleitzentrale von Schutz & Rettung Zürich ein Notruf ein. Ein älterer Patient hatte einen Schlaganfall und reagiert seit einem Tag nicht mehr richtig. Seine Frau ist besorgt und ruft Hilfe.

Ein Patient muss auf dem schnellsten Weg ins Spital – kommt der Helikopter rechtzeitig?

© 3+

Für die AAA Alpine Air Ambulance startet ein Wettlauf gegen die Zeit. Eine Patientin im Krankenwagen befindet sich in einem lebensbedrohlichen Zustand und muss auf dem schnellsten Weg ins Krankenhaus.

Ob der Helikopter der Patientin das Leben retten kann, seht ihr Donnerstagabend ab 20.15 Uhr auf 3+.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. April 2021 09:15
aktualisiert: 1. April 2021 09:18