Jordanien

Hafenkran lässt Chlorgas-Tank fallen – mindestens 13 Tote und über 200 Verletzte

28. Juni 2022, 07:56 Uhr
Am Montag ist es in der jordanischen Stadt Akaba zu einem Chemieunfall gekommen. Ein Hafenkran liess einen mit Chlorgas gefüllten Tank beim Beladen eines Schiffes fallen. Dieser explodierte und hüllte den Hafen in giftigen gelben Rauch. Beim Unfall kamen dreizehn Menschen ums Leben und über 200 Personen wurden verletzt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher
veröffentlicht: 28. Juni 2022 07:56
aktualisiert: 28. Juni 2022 07:56
Anzeige