«Sun Goes Down»-Sängerin

Jasmine Thompson im PilatusToday-Interview

Tobias Hotz, 9. September 2020, 16:18 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Vor sechs Jahren hatte die britische Sängerin Jasmine Thompson zusammen mit dem deutschen Produzenten Robin Schulz ihren ersten Hit. Das Video zu «Sun Goes Down» hat inzwischen mehr als 400 Millionen Klicks auf YouTube. Nun hat sie ihre neuste Single «Funny» veröffentlicht und mit PilatusToday darüber gesprochen.

Die heute 20-jährige Sängerin setzt auch bei ihrer neusten Single auf die Unterstützung eines Hitproduzenten. Nach den beiden deutschen Produzenten Robin Schulz und Felix Jaehn (Ain't nobody) arbeitete Thompson dieses Mal mit dem in Kalifornien lebenden Produzenten Zedd zusammen. «Es war wirklich merkwürdig, da Zedd und ich uns wegen Corona nie treffen konnten», sagt die Sängerin im Interview mit PilatusToday. «Ich glaube, wenn wir uns treffen, wird es sein, als hätten wir uns bereits einmal getroffen, da wir so viel miteinander gemacht haben.»

Im Video erfährst du, wie sich Thompson verändert hat, seit ihren ersten Hits vor fünf Jahren und wie ihr Corona-Alltag aussah.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 9. September 2020 16:19
aktualisiert: 9. September 2020 16:18