Zu Abstimmungen

Justizministerin Karin Keller-Sutter nimmt Stellung

25. Februar 2021, 22:09 Uhr
Gleich zwei umstrittene Vorlagen bringt die Justizministerin Karin Keller-Sutter am 7. März vor das Volk: Die Initiative für ein Verhüllungsverbot und das E-ID-Gesetz. Im «TalkTäglich» nimmt die FDP-Bundesrätin Stellung und sagt, wieso das Verhüllungsverbot mehr schadet als nützt und warum es eine elektronische Identität braucht.

Quelle: TeleZüri

Anzeige
Quelle: TeleZüri
veröffentlicht: 25. Februar 2021 22:09
aktualisiert: 25. Februar 2021 22:09