Anzeige
«Tag im Läbe vo»

Kranführer Max Estermann aus Luzern lebt seinen Bubentraum

Sophie Müller, 2. September 2021, 06:22 Uhr
Schon als kleiner Junge war Max Estermann von Baustellen fasziniert und hat die hohen Kräne hinaufgeschaut. Heute lebt der 46-jährige Luzerner seinen Traum in luftiger Höhe. Für den Job als Kranführer «muss man einfach der Typ sein.»
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Man muss schwindelfrei sein, braucht viel Feingefühl und es ist höchste Konzentration gefragt, erklärt Max Estermann. Seit 25 Jahren arbeitet er mittlerweile als Kranführer. Momentan in einem über 70 Meter hohen Kran auf der Baustelle «Dreiklang Sursee», wo bis Ende 2022 der neue Regionalsitz der Luzerner Kantonalbank entsteht.

Von frühmorgens bis Feierabend bleibt Estermann auf dem Kran. Wie sein Alltag aussieht und was Kranführer tun, wenn sie ihr «grosses Geschäft» verrichten müssen, erzählt er dir im Video.

(mso)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. September 2021 05:45
aktualisiert: 2. September 2021 06:22