Chilbi findet statt

Kriens will nicht auf Traditionen verzichten

4. Oktober 2020, 22:12 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Ob Samichlaus, Chilbi oder Fasnacht – Die Krienser halten an ihren Traditionen fest und versuchen, sie auch während Corona so gut wie möglich zu feiern.

Die angepasste Mini-Chilbi soll vom 16. bis 18. Oktober auf dem Stadtplatz stattfinden. Dies mit Maskenpflicht und abgesperrtem Bereich mit Bahnen, wo maximal 500 Personen reindürfen. Die Tradition sei es aber Wert, all diese Einschränkungen in Kauf zu nehmen, so der Zeremonienmeister der Galli-Zunft Werner «Pfödi» Amstutz. «Es muss doch möglich sein, dass man diese Kinderaugen leuchten sieht und sich auf die Fasnacht freut.»

Der Stadtrat Roger Erni sieht das ähnlich: «Wir wollen die Tradition erhalten und den Familien, Freunden und Ur-Krienser ein paar Stunden an der Chilbi ermöglichen.» 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. Oktober 2020 20:56
aktualisiert: 4. Oktober 2020 22:12